Wenn Sie diese Email nicht lesen können, klicken Sie bitte hier

News für die Profis der Kälte- Klima- und Heizungsbranche

Newsletter - 18. Januar 2018

EvEnt

DIE GRÖßTE INTERNATIONALE VERANSTALTUNG AHR EXPO ÖFFNET VOM 22. - 24. JANUAR SEINE PFORTEN IN CHICAGO.

Drei Tage lang freut sich unser internationales Team darauf, Sie an unserem Stand 5277 zu begrüßen und Sie über folgende Produkte zu informieren:
 - Die Kältemittel mit niedrigem GWP zum Ersatz von R-404AR-507AR-22
- Alternative Kältemittel für die Fahrzeugklimatisierung: R-1234yf

Wir freuen uns auch, Ihnen unsere Öle HQ POE / MIN, unsere neuen Kälte- und Wärmeträger und unsere Reinigungsprodukte zur Verwendung in Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen zu präsentieren.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beantworten gerne Ihre Fragen!

MEHR ÜBER AHR EXPO ERFAHREN

 

PRAKTIsche INFOS

BLAUES HEFT "Blue Handbook" 2018 – DIE NEUE VERSION IST JETZT AUF UNSERER WEBSITE ABRUFBAR!

In dieser Übergangszeit werden neue Kältemittel entwickelt, um jene mit hohem GWP zu ersetzen. Darum erscheint im neuen Jahr auch ein neues Blaues Heft. Inhalt: 34 Kältemittel, davon 14 noch nicht veröffentlichte, ein überarbeitetes Layout für eine bessere Lektüre - kostenlos zugänglich auf unserer Website.

Dort finden Sie alle wesentlichen Informationen über Kältemittel: GWP (gemäß IPCC4), Regelungen, Spezifikationen, Art der Öle, thermodynamische Daten im gesättigten Zustand, Entropie, Enthalpie, spezifisches Volumen. 

Das unerlässliche Tool für den Kältetechniker ist jetzt in einem noch besser lesbaren Format in Französisch und Englisch erhältlich. Es kann als PDF oder für jedes einzelne Kältemittel auf unseren Seiten für Kältemittel angesehen werden. 

PDF VERSION ÖFFNEN
 

 

TECHNIsche UNTERLAGEN

                  

Schmierung von mit R-744 betriebenen Kompressoren

PAO / PAG / POE: WIE WÄHLT MAN FÜR VERSCHIEDENE KOMPRESSORTYPEN DAS GEEIGNETE SCHMIERMITTEL?

Interview mit Jean-Yves Clairé und François Péricat Exxonmobil.

INTERVIEW LESEN

 

CASE STUDY

Prozessinnovation: höherer wirkungsgrad, geringere investitionskosten, steuerbefreiung und GWP < 1 durch die verwendung des kältemittels HFO R-1234ze

Das Unternehmen verfügt über umfas­sende Erfahrung mit vielfältigen Lösungen, die H-FKW, Ammoniak und in jüngster Zeit auch HFO (Fluorwasserstoffolefine) beinhalten. Frimavi legt seit jeher Wert darauf, mit dem technischen Fortschritt auf dem Gebiet Schritt zu halten. So hat das Unter­nehmen HFO R-1234ze (von Honeywell unter dem Namen Solstice® ze vermarktet) für sich entdeckt. Sein GWP von < 1 und sein verbesserter Wirkungs­grad machen es zu einer überzeugenden Lösung zur Verringerung der Umweltbelastung.

MEHR ERFAHREN