Die Kombination Solstice® L40X / Greenway®Neo – eine optimale und nachhaltige Lösung, um die Erwartungen der Obstbauern zu erfüllen


 
Delfau Frères, ein Apfelerzeuger im Departement Tarn et Garonne, beauftragte die Firma Delzescaux mit der Erweiterung seiner Lagerräume und einer neuen Kälteanlage.
 

 

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1970 hat sich das Familienunternehmen Delzescaux auf die Installation, Wartung
und Reparatur von Kühlanlagen für die Lebensmittelindustrie spezialisiert. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen seine Aktivitäten im Südwesten Frankreichs ausgeweitet und ist zu einem wichtigen Akteur auf dem Gebiet der Planung und Herstellung von isothermischen Plattenkühlräumen geworden. Heute bietet Delzescaux ein Komplettpaket für Kühlung, Klimatisierung und Heizung, das perfekt auf seine Kunden (lokale Geschäfte, Gastronomie, Baumzucht, Schlachthöfe, Lagerhäuser usw.) abgestimmt ist.

Das schnell wachsende KMU stellt ständig neue Mitarbeiter ein, um seine Teams zu verstärken, denn Reaktionsfähigkeit, Kundennähe und Flexibilität sind wichtige Faktoren, die zum Erfolg des Unternehmens beitragen. „Wir gehen davon aus, dass wir unseren Umsatz im Vergleich zu 2019 verdoppeln und bis Ende des Jahres 6 bis 6,5 Millionen Euro erreichen werden“, betont Xavier Delzescaux, Geschäftsführer des Unternehmens.

 


Der Umweltschutz – ein Motor für Innovation bei Projekten

 

 

Die F-Gas-Verordnung, die Produkte mit hohem GWP Wert wie R-404A verbietet, die neuen verfügbaren Technologien und das gestiegene Bewusstsein für den Kampf gegen die globale Erwärmung ermöglichen es Delzescaux, neue und effi zientere Lösungen für die Planung und Umsetzung von Projekten vorzuschlagen. „Ein einziges Ziel: eine langfristige ökologische Alternative anzubieten, die den Bedürfnissen unserer Kunden in der Lebensmittelindustrie entspricht, die sich tagtäglich mit diesem Thema befassen (Angebot von immer mehr Bioprodukten, Reduzierung von chemischen Düngemitteln, Verbesserung der Energieeffizienz von Prozessen, Verringerung der CO2- Emissionen usw.)“, betont Xavier Delzescaux.

 

Nach einer eingehenden Untersuchung der verschiedenen Lösungen entschied sich Delzecaux für die Kombination Solstice® L40X / Greenway® Neo für den Tätigkeitsbereich Obstbau ab 2020. In der Region werden derzeit fünf Kälteanlagen mit diesen kohlenstoff armen Kältemitteln gebaut

 

 

Der Solstice® L40X wird für seine Benutzerfreundlichkeit geschätzt

 

Mit einem GWP-Wert von 146 bietet R-455A folgende Vorteile:

  • Die kältetechnischen Komponenten sind zugelassen.
  • Elektronische Steuergeräte enthalten dieses Kältemittel und erleichtern das Glidemanagement.
  • Kältespezialisten arbeiten mit R-455A ebenso problemlos wie mit R-404A. 
  • Die Umsetzung erfordert keine besonderen Kenntnisse.
  • Die Energiebilanz ist besser als bei R-404A.

 

Fokus auf die GAEC Sainte Marguerite

 

Der seit 1997 als GAEC (französische landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft) gegründete Betrieb der Familie Delfau ist auf den Anbau von Äpfeln, Kirschen und Pflaumen spezialisiert. Der 139 Hektar große Betrieb produziert hauptsächlich Äpfel, wobei jährlich insgesamt etwa 1400 Tonnen verschiedener Sorten (Golden, Pink Lady, Chanteclerc, Gala u.a.) kultiviert werden. Je nach Apfelsorte ist die Lagerzeit in den Lagerräumen mehr oder weniger lang, beträgt aber nicht mehr als drei Monate.

 

Der Betrieb arbeitet direkt mit Vermittlern in der Region zusammen, um seine Äpfel zu verkaufen, die hauptsächlich nach Südamerika, Asien und in die Vereinigten Arabischen Emirate verschifft werden.



In der Hochsaison sind 25 Personen mit der Ernte, Lagerung, Sortierung und Verpackung der fertigen Produkte beschäftigt. Im Rahmen ihres Erweiterungsprojekts wandten sich die Gebrüder Delfau an das angesehene Unternehmen Delzescaux, das für sein Fachwissen bei der Wartung von Kühlanlagen bekannt ist.

 

 

Installation von Kühlräumen mit kontrollierter Atmosphäre und Austausch des Kühlaggregats

 

Um die Nachfrage der Genossenschaft zu befriedigen, ihre Lagerfläche zu erweitern, eine nachhaltige Lösung zu finden und dem Endverbraucher qualitativ hochwertiges Obst anzubieten, spielt die Kühlung eine zentrale Rolle.

 

Delzescaux installiert eine neue Direktverdampfungsanlage mit 300 kg R-455A, bestehend aus 5 Bitzer-Verdichtern, die mit Danfoss- Regelantrieben ausgestattet sind. Sie versorgt den Vorkalibrierungs-Kühlraum, die beiden neuen Kühlräume mit kontrollierter Atmosphäre und den Versandraum. Die Herausforderung besteht darin, die Luftfeuchtigkeit in den einzelnen Kammern zu regulieren, um die Äpfel zu konservieren, indem Gewichtsverlust, Welken und Reifung so gut wie möglich eingedämmt werden und ein trockenes, kaltes Klima kurz vor dem Versand zu schaffen, um zu verhindern, dass die Früchte beim Verpacken in Pappkisten Schaden nehmen.


Die gesamte Anlage wird von Carel-Regel- und Steuergeräten überwacht und gesteuert. Ein SWEPPlattenwärmetauscher, der in der Druckleitung installiert ist, gewinnt Wärme zurück, um den Greenway® Neo zu beheizen, der zum Abtauen der Verdampfer verwendet wird. „Die Wärmerückgewinnung ermöglicht eine schnellere und effizientere Heißwasserabtauung als die herkömmliche Abtauung. Dadurch werden die negativen Auswirkungen von Temperaturschwankungen in der Kammer verringert und die Qualität des Produkts verbessert“, erklärt Pierre Delpech, Leiter der Entwicklungsabteilung.

 

Er bestätigt, dass die Umsetzung ohne Schwierigkeiten erfolgt ist.. « Bei der Wahl der vorgeschalteten Anlage ist das Temperaturglide von  R-455A zu berücksichtigen, und in den mitgelieferten Auswahlhilfen für Wärmetauscher ist die Durchschnittstemperatur und nicht die Taupunkttemperatur zu wählen. In der Praxis vergleichen unsere Techniker während der Systementwicklung R-455A mit R-404A. Für sie ändert sich nichts ».

 

 

Beschreibung der Anlage:

 

  • Direktverdampfungsaggregat mit 5 halbhermetischen Kolbenverdichtern von Bitzer 4FE-28Y-40P
  • 4 Kühlräume (600 t Vorkalibrierungsraum, zwei Räume mit kontrollierter Atmosphäre von je 200 t
    und ein Versandraum von 200 t)
  • Füllmenge R-455A: 300 kg
  • Füllmenge Greenway® Neo: 2300 l
  • Gesamte Kühlleistung: 283 kW
  • Verdampfungstemperatur: -5°C
  • Kondensationstemperatur: +45°C
  • Güntner Wärmeaustauscher: Luftgekühlte Kondensatoren und Luftverdampfer mit Doppelbatterie
  • SWEP-Plattenwärmetauscher
  • Carel Regulierungs- und Kontrollvorrichtungen

 

 

 

Von links nach rechts:
Xavier Delzescaux, Geschäftsführer des Unternehmens, Pierre Delpech, Leiter Entwicklungsabteilung, Frédéric Derre, Key Account Manager Climalife.

 

 

 

AKTEURE DES PROJEKTS

 

Delzescaux :

Industrielle und gewerbliche Kältetechnik, Lebensmittelverarbeitung, Kälteisolierung, Klimaanlagen, Heizung

• Standort: Caussade, Frankreich

• Gründungsjahr: 1970

• 65 Mitarbeiter
• Geschätzter Umsatz 2021: 6,5 Millionen €

GAEC Sainte Marguerite :

Erzeuger von Äpfeln, Kirschen und Pflaumen
• Standort: Castelsarrasin, Frankreich

• Gründungsjahr: 1997
• 4 Vollzeitbeschäftigte