Wenn Sie diese Email nicht lesen können, klicken Sie bitte hier

News für die Profis der Kälte- Klima- und Heizungsbranche
Newsletter - 28. November 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image

 
 
Auf der internationalen Messe für Bau und energieeffiziente Gebäudetechnik interclima + elec, idéo bain, BATIMAT, präsentierte Climalife im Rahmen des Innovationswettbewerbs für auf erneuerbaren Energien beruhende Systeme seinen neuen Wärmeträger Greenway® Solar -30°C.
Erfolg für Climalife: Gewinn des "Grand Prix für Umweltqualität"!
Greenway® Solar -30°C ist ein gebrauchsfertiger Wärmeträger aus Propanediol 1,3 (Bio-PDO™) und langlebigen organischen Korrosionsinhibitoren.

Der verwendete Rohstoff, Propanediol 1,3 (Bio-PDO™), wird aus der Fermentation von natürlichem, zu 99,7% gereinigtem Glukosesirup gewonnen. Der Umweltfußabdruck von Greenway® Solar ist bezogen auf die CO2-Emissionen und den Energieverbrauch verglichen mit einem herkömmlichen Wärmeträger auf Monopropylenglykol-Basis (Produkt aus der Erdölindustrie) um 40% niedriger.

Die Greenway® Solar Formel enthält kein Borax und entspricht somit der Europäischen Richtlinie 2005/58/EG vom 15.09.2008. Außerdem enthält sie von der Climalife Forschungs- & Entwicklungsabteilung entwickelte organische Korrosionsinhibitoren. Diese organischen Inhibitoren lagern sich nur in den von Korrosion betroffenen Zonen ab und bilden dort einen Molekularfilm, der verglichen mit den traditionell verwendeten, filmbildenden mineralischen Inhibitoren zur Optimierung der Wärmeübertragung führt. Der Inhibitor ist chemisch inert, verliert mit der Zeit nicht an Wirkung und bietet über lange Zeit Korrosionsschutz.
Eine ausgezeichnete Innovation

Greenway® Solar eignet sich vor allem für Kreisläufe zur sanitären Warmwasserbereitung mit flachen oder röhrenförmigen Vakuumsonnenkollektoren.

Die hohe thermische Stabilität von Greenway® Solar stellt nur eines seiner innovativen Merkmale für die Anwendung im Solarwärmekreislauf dar. Traditionell sehen sich Experten dem Problem des Zerfalls des Wärmeträgers in nicht kontrollierbaren Stagnationsphasen aufgrund saisonaler Stillstände mit hohen thermischen Anforderungen, die zur Bildung dickflüssiger Ablagerungen in den Sonnenkollektoren führen (Verkleben oder Karamellisierung des Wärmeträgers) gegenüber. Dieser Zerfall zieht eine Verringerung der Leistung der Solarzellen nach sich.


Greenway® Solar bietet Schutz in Stillstandszeiten, verhindert das Verkleben der Kreisläufe und verlängert so die Lebensdauer der Anlagen. Bei + 150 °C über 150 Stunden zerfällt Greenway® Solar 3 Mal langsamer als eine herkömmliche Lösung mit 50% Monopropylenglykol und ermöglicht so den optimalen Erhalt des von den Herstellern geforderten und festgelegten Leistungsniveaus.

Greenway® Solar -30°C wurde vom französischen Gesundheitsministerium (ANSES) zur Wärmebehandlung im einfachen Austausch des für den menschlichen Gebrauch bestimmten Wassers zugelassen.

Greenway® Solar -30°C ist das Ergebnis einer technischen Zusammenarbeit zwischen Climalife und Dupont Tate & Lyle, dem Hersteller des Rohstoffs Bio-PDO™. Die Beisteuerung der technischen Eigenschaften dieses neuen pflanzlichen Rohstoffs durch DuPont Tate & Lyle versetzten Climalife in die Lage, sein Anwendungs-Know-how zu nutzen und eine Spezialformel zu entwickeln, die den Bedürfnissen Ihres Tätigkeitssektors gerecht wird.

Zu den Case Studies:

- Produktion von Brauchwarmwasser und unterstützender Heizung dank des Greenway® Solar Wärmeträgers


- Greenway® Solar und De Dietrich beheizen eine Sportanlage mit Solarenergie!

 

Mehr über das Produkt erfahren



Falls Sie in Zukunft keine Informationen mehr von Climalife erhalten möchten, klicken Sie bitte hier
Gemäß Artikel 34 des Informatik- und Freiheitgesetzes, verfügen Sie über ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschen der Daten die Sie betreffen.
Zur Ausübung dieses Rechts, wenden Sie sich bitte direkt an contact@climalife.dehon.com.
Climalife © 2008 - Alle Rechte vorbehalten.
26, avenue du Petit Parc 94683 Vincennes Cedex
Tél. : 00 33 1 43 98 75 00