Wenn Sie diese Email nicht lesen können, klicken Sie bitte hier

News für die Profis der Kälte- Klima- und Heizungsbranche
Newsletter - 21. Mai 2013

 

  • H-FCKW RÜCKNAHME
image

 

 

 

 

image

 
Wir haben garantiert die richtige Lösung für Sie!
Haben Sie oder Ihr Kunde H-FCKW R22-Kälteanlagen im Bestand?
Seit 2010 darf nur noch aufgearbeitetes R22 verwendet werden. Bedenken Sie, dass aufbereitetes R22 nicht unbegrenzt zur Verfügung steht!
Bis Ende 2014 dürfen bestehende Anlagen zu Instandhaltungs- und Wartungszwecken mit aufgearbeitetem R22 wiederbefüllt werden, sofern dieses aus solchen Anlagen entnommen wurde.
Ab 2015 tritt das H-FCKW Verbot in Kraft. Dann ist eine Nachbefüllung mit aufgearbeitetem R22 nicht mehr gestattet, jedoch dürfen diese Anlagen weiter betrieben werden wenn kein Eingriff in den Kältemittelkreislauf erforderlich ist.
Falls Sie sich für einen Austausch des R22 entscheiden stehen wir als Partner zur Rücknahme, und für Umstellungsvorschläge gerne zurVerfügung.
Für jede individuelle Lösung kann Climalife Sie gewinnbringend unterstützen.


> Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

 


Falls Sie in Zukunft keine Informationen mehr von Climalife erhalten möchten, klicken Sie bitte hier
Gemäß Artikel 34 des Informatik- und Freiheitgesetzes, verfügen Sie über ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschen der Daten die Sie betreffen.
Zur Ausübung dieses Rechts, wenden Sie sich bitte direkt an contact@climalife.dehon.com.
Climalife © 2008 - Alle Rechte vorbehalten.
26, avenue du Petit Parc 94683 Vincennes Cedex
Tél. : 00 33 1 43 98 75 00