H-FCKW R-123

R-123 ist eine in der Übergangsphase mit zeitlich begrenzter Zugelassung (Protokoll von Montreal) angewandte "Fluorchlorkohlenwasserstoffverbindung" (H-FCKW).

Es wird bei der Klimatisierung von Industrieluft und in Gebäudeklimaanlagen für die Kühlung von Wasser und Zwischenmedien sowie in Hochleistungsanlagen mit (ein- oder mehrstufigen) Turboverdichtern an Stelle des R-11 (FCKW) eingesetzt.

Zugehörige Dokumente ( 0 )

Produkt Verpackung Füllmenge

4963

R-123
Fass 30 L 40 kg +

Super Evac Vakuumpumpe 95 l/min (93543)

2-stufige 95 l/min

siehe Produkt


Mobil Gargoyle Arctic

Naphtenische Mineralöle speziell für die Schmierung von Kältemittelverdichtern.

siehe Produkt


Solstice® zd (R-1233zd)

R-1233zd ist ein fluoriertes Gas der Familie Hydrofluorolefin (HFO) mit sehr niedrigen GWP- und Niederdruck. Es wird bei der Klimatisierung von Industrieluft und in Gebäudeklimaanlagen für die Kühlung von Wasser und Zwischenmedien, sowie in Hochleistungsanlagen mit (ein- oder mehrstufigen) Turboverdichtern, als Ersatz des R-123 in Neuanlagen eingesetzt.

siehe Produkt